ULINATOR auf YouTube

Die letzten Videos auf YouTube ansehen

Titelbild für das Video von der Star Trek Ausstellung

Der Let's Player Eures Vertrauens...

Seit 2016 bin ich auf YouTube und damit habe ich mir einen Traum erfüllt - nämlich, einfach selbst zu tun, was man an anderen gut findet. Und Let´s Play Videos auf YouTube, allen voran von Gronkh und Sarazar, fand ich immer gut!

Ich finde es faszinierend, wie einem jemand, den man noch nie "in echt" getroffen hat, durch seine Videos und die Art und Weise, wie er spielt, an´s Herz wächst. Mich begeistert, wie YouTube mit seinen unerschöpflichen Möglichkeiten den Rahmen dafür bietet. Man kann etwas teilen, was man selbst liebt. Man kann sich eine Bühne schaffen. Und YouTube, damals noch mehr als heute, hat den Freiheitsgedanken, von dem das Internet lebt, meiner Meinung nach exakt wiedergespiegelt:

Jeder kann es schaffen - man muss es nur versuchen.

Und so wurde aus dem Gedanken "das will ich auch machen" das erste Video - eine kurze Vorstellung im Spiel GTA Online, 15 Minuten lang, frei von der Leber weg, ohne Schnitt. Selbstverständlich musste vorher die Technik perfektioniert werden, denn ich bin selbst ein Techniker und mache Dinge gerne so gut es geht. Dieses Video war der Anfang. Es hatte sogar schon einen Abspann. Ich muss heute noch lachen, wenn ich höre, wie ich das erste mal "Ulinator" sage.

Schritt für Schritt kamen neue Spiele hinzu: STAR WARS Battlefront, weil ich STAR WARS so liebe. Alien Isolation, weil ich ein Kind der 80er und ein Nerd bin, Mass Effect Andromeda - und natürlich: World of Warcraft.

Irgendwann habe ich begriffen, dass man sich auf eine Sache konzentrieren muss, wenn man sich eine Community aufbauen will. Denn die Zuschauer fliegen einem nicht zu, man muss sie sich selber suchen. Deswegen habe ich mich von diesem Tag an auf World of Warcraft konzentriert, um mir eine eigene Community aufzubauen.

Möchtest Du mit dabei sein? Dann werde Teil der ULINATOR Community!